Tel.:

0911 / 645 077
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

01 2014

Fassadengestaltung mit Presse-Echo

Da freuten sich die Maler von Firma Ulhaas aus Nürnberg: für die Gestaltung einer Fassade in Hersbruck wurden sie in der lokalen Presse hoch gelobt.

Von der Zufriedenheit ihrer  Kunden lebt auch Firma Ulhaas - denn ohne zufriedene Kunden, gibt es keine Folgeaufträge. Die Gelegenheit, ihre Zufriedenheit in der Zeitung zu äußeren, nutzte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Hersbruck.

Besonders stolz darauf ist Günther Opel, denn er hat in Absprache mit dem Amt die farbige Gestaltung der Fassade übernommen. Und die ist gelungen. „Wer die Hinweistafel ‚Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten‘ beim Vorbeikommen übersieht, dürfte das Gebäude fast für ein kleines Schlösschen halten. Denn eine andere Fassadengestaltung lässt das einstige Finanzamt in Hersbrucks Amberger Straße erstrahlen. Ein Schmuckstück, bringt es Leiter  Werner Wolf auf den Punkt“, schreibt die Hersbrucker Zeitung.

Und so wurde das 1925 erbaute Gebäude zum Schmuckstück: Das Team von Firma Ulhaas beschichtete die Fassade in Weiß und sanften Grüntönen, die sich besonders harmonisch  ins grüne Umfeld einfügen. Der grau gestrichene  Sockel erdet das imposante Gebäude. Zusätzlich  wurden Kellerfenster und Vordächer lackiert, die  und Eingangstüren lasiert.  Und fertig war das Hersbrucker „Schlösschen“.